Diamanten Kaufen, Schmuck Shop
Diamant Schmuck


Diamanten und Schmuck

Es steht wieder einmal ein feierlicher Anlass bevor? Geburtstag der Partnerin, Weihnachten oder ein Jubiläum? Vielleicht aber, möchte man seiner Partnerin auch einen Heiratsantrag machen und benötigt dafür noch genau den richtigen Ring. Die Gründe dafür, einen Ring zu kaufen, sind ebenso vielseitig wie simpel.

Besondere Wertschätzung ausdrücken

Natürlich möchte man der Partnerin nicht nur "irgendeinen" Ring schenken, sondern schon etwas ganz Besonderes. Schließlich ist sie ja auch etwas ganz Besonderes. Deshalb liegt die Entscheidung dazu, einen Diamant kaufen zu wollen, nicht sehr weit entfernt. Ein Diamanten-Ring wird der Angebeteten mehr als ein Liebesbeweis sein!

Diamanten nicht nur in Ringen

Häufig ist zwar die Rede von dem wunderschönen Diamant Ring, doch wer einen Diamant kaufen möchte, der muss deshalb nicht zwangsläufig zu einem Ring greifen. Auch in Ketten, Armbändern und Ohrringen können Diamanten eingelassen sein. Doch was genau ist denn jetzt das Faszinierende an Diamant-Ringen? Ihr Aussehen? Ihr Strahlen und ihr Leuchten? Was macht einen Diamanten aus und welche Eigenschaften sollte man beim

Diamant

kaufen beachten?

Eigenschaften von Diamanten die man beim Diamant kaufen berücksichtigen sollte

Bei den Eigenschaften eines Diamanten unterscheidet man zwischen den sogenannten "mechanischen Eigenschaften", den "chemischen Eigenschaften", den "optischen Eigenschaften", den "thermischen Eigenschaften", den "elektrischen Eigenschaften" und den "Oberflächeneigenschaften". Die "mechanischen Eigenschaften" beziehen sich dabei auf die Dichte, die Härte und die Brüchigkeit eines

Diamanten

. Das heißt: Je höher die Dichte, je härter und robuster ein Diamant ist, desto wertvoller ist er. Die meisten dürften jedoch wahrscheinlich die "optischen Eigenschaften" interessieren. Diese schließen wiederum die Reflektions-Fähigkeit, die Streuung, die Fluoreszenz, die Brechung, die zweifache Lichtbrechung und die Transparenz für Röntgenstrahlen mit ein.

Worauf man beim Diamanten kaufen außerdem achten sollte

Ein echter Diamant kostet eine ganze Menge Geld, deshalb sollte man nicht zu "irgendeinem" Händler gehen und einen Diamant kaufen. Am besten man geht zu einem Händler "seines Vertrauens". Noch besser, man kennt Hersteller oder das Unternehmen persönlich. Das schafft zum einen Vertrauen und zum anderen ist es auch kein Problem, den funkelnden Stein wieder umzutauschen, der Diamant in eine luxuriöse Uhr oder Luxusschmuck umgetauscht werden soll!. Weiterhin sollte man sich beim Diamant kaufen immer einen Nachweis über Echtheit und Qualität vorzeigen lassen.

Zertifikat als Nachweis für Echtheit und Qualität

Wer glaubt, dass für den Preis eines Diamanten die Größe des Edelsteines entscheidend ist, der irrt. Die Größe eines Diamanten sagt nichts über seinen Preis aus, das heißt: Je größer, desto besser, desto teurer, gilt hier nicht. Beim
Diamant
kaufen sollte man sich deshalb immer ein Zertifikat über den Diamanten vorlegen lassen, welches die Qualität bestätigen bzw. belegen kann. Die bekanntesten und renommiertesten gemologischen Institute sind IGl, HRD und GIA.

Weitere Kriterien beim Diamant kaufen

Wer einen Diamant kaufen möchte, dem sollten auch die vier "C's" nicht unbekannt sein. Diese stehen für Colour, Carat, Clarity und Cut, was so viel bedeutet wie Farbe, Karat, Reinheit und Schliff. Zur Farbe eines Diamanten lässt sich pauschal nur eines sagen: Je reiner er ist, desto wertvoller ist er. Viele

Diamanten

haben einen leichten Gelbstich und sind deshalb nicht so wertvoll, wie die reinen

Diamanten

. Jedoch gibt es auch unzählige farbige Diamanten, die teilweise noch wertvoller sind, als reine Diamanten.

Carat und Clarity

Alle reden beim Diamant kaufen immer von Carat, aber das bedeutet Carat eigentlich? Die Karatzahl ist nichts anderes als das Gewicht des Diamanten. Je schwerer ein Diamant ist (also je mehr Carat er hat), desto wertvoller und teurer ist er auch. Lupenreine Diamanten gibt es kaum. Die meisten haben einige Einschüsse. über diese Einschüsse gibt die Reinheit (Clarity) Auskunft. Die meisten Einschüsse sind jedoch mit dem bloßen Auge nicht sichtbar und wirklich lupenreine Diamanten ohne Einschüsse sind nicht nur äußerst selten, sondern auch kaum bezahlbar.

Cut = Der Schliff

Der Schliff des Diamanten macht aus, was uns meist dazu bewegt, den Diamanten zu kaufen. Der Schliff gibt dem Diamanten die Schönheit und das Strahlen. Je schöner ein Diamant geschliffen ist, desto mehr strahlt und leuchtet er. Doch wird wohl kaum ein Leuchten eines
Diamanten
gegen das Leuchten in den Augen der Partnerin ankommen können.